Ansage Nr. 17 – Lass mich bitte weiterschlafen!!!

Wie die Waz heute meldet und wie der rasende Reporter Knut vorgestern schon im roten Emscherboten schrieb, hat die Linke Gelsenkirchen es doch tatsächlich verpennt, dem Kreiswahlleiter den Direktkandidaten für Gelsenkirchen rechtzeitig zu melden. Somit steht die Linke in Gelsenkirchen (Wahlkreis 124) bei der Bundestagswahl am 27.09.2009 ohne einen Direktkandidaten da.

Eine traurige Leistung wenn man mal auf die Liste der zugelassenen Direktkandidaten schaut. Kein Linker aber dafür ein Rechter Kandidat.

Man man man. Super Leistung echt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: