Wichtige Ansage!!!

August 28, 2009

Geht bitte wählen!!!

Advertisements

Ansage Nr. 20 – Gelsenkirchen und die Angst vor neuem und fremden!

August 21, 2009

Bei morgendlichen Lektüre der lokalen Presseseiten (viele sinds ja leider nicht), bin ich über folgenden Artikel auf derwesten.de gestolpert. „Türkische Modekette will auf die Bahnhofstraße“ ist der Titel dieses Beitrages. Es geht eigentlich darum, dass die türkische Modekette MOL in der Bahnhofstraße eine Filliale eröffnen möchte und sich für die ex-Boecker-, die ex-SinnLeffers- und die neue Immobilie auf der Bahnhofstraße 12/14 interessiert. Favorit soll hier die letztgenanntes Gebäude sein, dessen Eigenümer der Immobilienfonds Credit Suisse ist.

Eigentlich eine gute Nachricht für Gelsenkirchen und die Bahnhofstraße denkt man sich. Dachte ich mir auch, bis ich unter den Artikel gescrollt habe um mir die Kommentare der Leser anzuschauen. Wahnsinn, was da wieder abgelassen wird.

B.Schmitz schreibt zum Beispiel: „Dies passt zu Gelsenkirchen und den Einwohnern. Wir werden immer mehr untergraben und die schlauen Politiker und Konsorten bemerken es nicht. Traurig aber wahr.“

T.H. ist der Meinung: „wir sind schon überrollt… nun werden wir vernichtet!“

Ganz Toll finde ich auch diesen hier von Tuut Nix: „Erst Dönerbuden, dann Kaufhäuser zum Schluss die Rathäuser. Gute Nacht BRD“

Es ist schon traurig wieviel Fremdenhass in einzelnen Menschen stecken kann. Vor allem wenn man bedenkt dass es immer nur eine Gruppe trifft. Es existiert hier mittlerweile ein Hass gegen alles was auch nur im geringsten mit dem Islam zu tun haben könnte. Schlimmer ist jedoch dass oben zitierte Kommentarjongleure genauso bei H&M, McDonald’s und sonst wo einkaufen!!!!

You can hate me now!!!


Ansage Nr. 19 – Bei der WAZ ist kein Platz für PRO NRW

August 19, 2009

Ich bin höchst beeindruckt und lasse das Zitat vom LOC hier jetzt so stehen:

Pro NRW wurde nicht nach Zielen gefragt, weil die WAZ Gelsenkirchen der rechten Gruppierung kein Forum für ihre Inhalte bieten will.

http://www.derwesten.de/nachrichten/staedte/gelsenkirchen-buer/2009/8/18/news-129741329/detail.html

DL


Ansage Nr. 18 – derwesten.de – oder wie Kommentare zu Artikeln ausarten!

August 13, 2009

In Ansage Nr. 17 berichtete ich gesteren über die verpennte Meldung des Direktkandidaten der Linken GE zur Bundestagswahl und dem dazugehörigen Artikel in der WAZ bzw. bei derwesten.de. Als ich heute nochmal über den Artikel lesen wollte und mir die Kommentare zum Bericht ansah, wurde ich ein bischen Wütend. Da hat doch original jemand unter dem Namen „davidsansagen“ einen Kommentar gepostet. Nicht dass ich diesen Kommentar nicht lustig fand, das nicht. Aber ich hab da ein bischen was dagegen wenn man sich mit einem bestehenden Benutzernamen im Kommentar bereich eines WAZ-Artikels auslässt. Zumal nicht zu unterscheiden ist ob nur der echte Benutzer etwas postet oder ein Nachahmer.

Ansonsten ist dort eigentlich alles beim alten. Die Kommentare sind interessanter als der Artikel selber, Drohungen und Beleidigungen werden ausgesprochen. Der ganz normale Wahnsinn also.


Ausserplanmäßige Ansage – Umsonst & draußen – Gegen Krieg & Faschismus Festival 2009

August 12, 2009

Am 22. 8.2009 findet in Essen-Kupferdreh die 7. Drachenboot-Regatta statt. Aber wen interessierts??

Viel wichtiger und viel geiler ist, dass an diesem Tag auch das Festival „Umsonst & draußen – Gegen Krieg und Faschismus“ am Musikpavillon des Gelsenkirchener Stadtgarten stattfindet. Dieses Festival ist sozusagen der kleine Bruder des, an selber Stelle stattfindenden Festivals „Seid Laut gegen Krieg & Faschismus“.

l_071f8b0a49d14294b588b622b45c4859

Natürlich wieder mit einem sagenhaften Line -Up:

-T.S.K.B.
(Punk aus BO http://www.myspace.com/3939thestupidkids3939)

-Picasso Brackwasser
(Punk aus GE http://picassobrackwasser.com/)

-Abrupt
(Punk aus Göttingen http://www.myspace.com/menschenwurm)

– Die Wut
(Gelsenkirchener Deutsch-Punk, www.myspace.com/diewut))

– Los Placebos
(Ska aus dem Ruhrgebiet, www.myspace.com/losplacebosska)

Man sieht sich im Stadtgarten!

http://www.myspace.com/festivalge

www.seid-laut.de


Ansage Nr. 17 – Lass mich bitte weiterschlafen!!!

August 12, 2009

Wie die Waz heute meldet und wie der rasende Reporter Knut vorgestern schon im roten Emscherboten schrieb, hat die Linke Gelsenkirchen es doch tatsächlich verpennt, dem Kreiswahlleiter den Direktkandidaten für Gelsenkirchen rechtzeitig zu melden. Somit steht die Linke in Gelsenkirchen (Wahlkreis 124) bei der Bundestagswahl am 27.09.2009 ohne einen Direktkandidaten da.

Eine traurige Leistung wenn man mal auf die Liste der zugelassenen Direktkandidaten schaut. Kein Linker aber dafür ein Rechter Kandidat.

Man man man. Super Leistung echt!